IV. ADAC Altstadt Grand Prix Lüneburg am 18. August 2019

Am Sonntag den 18. August 2019 war es wieder soweit. In Lüneburg startete der vierte Altstadt Grand Prix und die Oldtimerfreunde Uelzen waren wieder wie in jedem Jahr mit dabei.

Diesmal mit drei Fahrzeugen in unterschiedlichen Starterklassen. Vom Gelände der Firma Sternpartner in Bardowick starteten ab 10:00 Uhr die ersten Teams zum 60 Kilometer langen Prolog rund um Lüneburg. Diese Aufgabe wurde von den Uelzer Teams fehlerfrei absolviert. Im Anschluss daran, nach einen in diesem Jahr übrigens hervorragenden Mittagsbuffet im Zelt auf dem Marktplatz, begann das eigentliche Zeitfahren durch die abgesperrte Altstadt. Bei schwierigen Wetterbedingungen (es goss zeitweise in Strömen) gelang es Jochen Schmidt und Martina Wischof auf einem Jaguar E-Typ in der Klasse 3 den Sieg herauszufahren. Dieter und Jürgen Lüttmann auf ihrem Käfer Cabrio kamen in der am stärksten belegten Klasse 6 nicht in die Pokalränge, lieferten aber mit einem 14 Platz gesamt unter 60 bewerteten Teams ein hervorragendes Ergebnis ab. In der Klasse 7 reichte es für Claus Manys und Gunnar Fechner auf ihrem Porsche Carrera trotz nassem Blaubasalt zum 2. Platz.

Ein insgesamt gutes Ergebnis und ein toller Tag für die Oldtimerfreunde Uelzen.         

Weitere Infos siehe Ortsclub Lüneburg e.V. im ADAC

Unsere Starter

 

StartNr. 47 Dieter Lüttmann / Jürgen Lüttmann  VW Käfer 1303 Cabrio
StartNr. 54 Claus Manys / Gunnar Fechner Porsche Carrera
StartNr. 19 Joachim Schmidt / Martina Wischof Jaguar E Type

Ergebnisse

Schmidt / Wischof Sieg Klasse 3 gesamt
Manys / Fechner Platz 2 Klasse 7 gesamt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.